So funktioniert die virtuelle Fabrik

Mit der virtuellen Fabrik werden seit einiger Zeit viele Hoffnungen verknüpft. Endlich ein funktionierendes und effizientes Outsourcing. Wir sorgen dafür, dass die Digitalisierung in industriellen Fertigungsprozessen effektiv nutzbar wird. Entdecken Sie Fertigung als Service und wie einfach Sie sich selbst eine funktionierende virtuelle Fabrik zusammenstellen können.

Was wäre, wenn Sie zur Herstellung Ihrer Produkte keine eigene Fertigung mehr betreiben müssten? Das ist möglich – mit einer virtuellen Fabrik! Sie bringt reale Maschinen und Logistikprozesse in global verteilten Produktionsstätten zusammen. Dadurch sind Sie und Ihr Unternehmen nicht mehr auf Ihre lokal vorhandenen Möglichkeiten begrenzt, sondern können flexibel und an den Markt angepasst agieren. Bisher ist der Aufwand, eine eigene virtuelle Fabrik über mehrere Lieferanten und Standorte hinweg aufzusetzen allerdings immens. Für Muster und Kleinserien mit teils hohem Anpassungsbedarf kommt es gar nicht erst in Frage. Aus diesem Grund haben wir uns diesem Thema angenommen. Unsere virtuelle Fabrik funktioniert im Prinzip ganz einfach: Sie greifen nicht nur auf eine eigene Produktionsstätte zu, sondern nutzen mit Hilfe unserer Software die Produktionsmittel in unserem Netzwerk von Lieferanten. Und wir sind Ihr Ansprechpartner für die komplette Umsetzung!

Die virtuelle Fabrik: Zukunft der Fertigung

Um dies zu erreichen, führen wir die realen Produktionsmittel, die Sie für Ihr Produkt benötigen virtuell zusammen. Sie bestimmen die notwendigen Fertigungsprozesse und wir bauen Ihre virtuelle Fabrik individuell für Sie auf. Hierfür verfügen wir über ein Netz an Dienstleistern, mit denen wir intensiv zusammenarbeiten. Dadurch konfigurieren Sie die benötigte Supply Chain ganz nach Ihrem Bedarf. Aufgrund der Flexibilität einer virtuellen Fabrik lassen sich kurzfristige Aufträge mit geringen Stückzahlen gleichermaßen realisieren wie langfristige Kooperationen. Mit uns erhalten Sie einen Partner, der Ihnen alle Arbeitsschritte dahin erleichtert.

Die virtuelle Fabrik

So profitieren Sie von unserer virtuellen Fabrik

Was das Neue ist? Wir haben eine innovative Art entwickelt, Fertigung zu denken! Denn mit Manufacturing as a Service arbeiten Sie so flexibel wie nie zuvor. Mit unserer Lösung konfigurieren Sie sich Ihre komplette virtuelle Fabrik ganz einfach. Wählen Sie die benötigten Maschinen und Fertigungsschritte aus – und zwar individuell für jedes Produkt! Ein weiteres Argument liegt in der Skalierbarkeit unserer Lösung. Vom Entwicklungsmuster bis zur Serienfertigung lässt sich unsere virtuelle Fabrik auf Ihre Ansprüche hin anpassen. Digitale Fertigungsdaten rein, fertig verpackte Produkte – pünktlich am Ort Ihrer Wahl – raus.

Ihre Vorteile liegen in aller Kürze:

  • keine eigenen Investitionen in Maschinen notwendig
  • individuell konfigurierbar für jedes Produkt
  • Zugriff auf neueste Fertigungstechnologien
  • schnelle Umsetzung für kürzest mögliche Time-to-Market
  • ein persönlicher Ansprechpartner für die komplette virtuelle Fabrik
  • sie legen nur das fertigungs.team als zentralen Lieferant an und erhalten Zugriff auf eine Vielzahl hochspezialisierter Lieferanten
  • unsere Software überzeugt mit ihrer einfachen Bedienung
  • Logistikkonzept vollständig integriert

Der Partner für Ihr Unternehmen

Unser Ziel ist es, die virtuelle Fabrik tatsächlich zum Laufen zu bringen. Denn aus unserer 15jährigen Erfahrung in der Fertigung in Lieferantennetzwerken kennen wir den Wunsch vieler Einkäufer nach einem Partner, der die Schnittstellen und Prozesse sauber managed und gesamtverantwortlich für die Lieferung der Ware sorgt. Daher stellen wir Ihnen unsere digitalen Werkzeuge zur Verfügung, damit Sie sich auf das Wesentliche Ihres Unternehmens konzentrieren können: Kunden und Produkte. Denn mit unserer leicht zu bedienenden Software entfallen große Investitionen in Erweiterungen von ERP- und PPS-Softwaresystemen.

Mehr über Fertigung als Service und unsere virtuelle Fabrik erfahren Sie am besten von uns im persönlichen Gespräch. Wir freuen uns auf Sie und Ihre Herausforderungen!


Über den Autor

Stephan Schulz

CEO | fertigungs.team

Stephan Schulz, CEO des fertigungs.teams und Experte für die Digitalisierung von Fertigungsprozessen.

Stephan Schulz, CEO des fertigungs.teams und Experte für die Digitalisierung von Fertigungsprozessen.

zur Übersicht

Cookies & Skripte von Drittanbietern

Diese Website verwendet Cookies. Für eine optimale Performance, eine reibungslose Verwendung sozialer Medien und aus Werbezwecken empfiehlt es sich, der Verwendung von Cookies & Skripten durch Drittanbieter zuzustimmen. Dafür werden möglicherweise Informationen zu Ihrer Verwendung der Website von Drittanbietern für soziale Medien, Werbung und Analysen weitergegeben.
Weitere Informationen finden Sie unter Datenschutz und im Impressum.
Welchen Cookies & Skripten und der damit verbundenen Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten stimmen Sie zu?

Sie können Ihre Einstellungen jederzeit unter Datenschutz ändern.